Skip to main content

Aktiendepot24.de ist ein Informationsportal für Aktien & Finanzen

Flatex Aktiendepot Test

Depotführungkostenlos
Orderkostenab 5,90 €
Dividendenim Inland kostenlos
Direkthandelja
ETF Sparpläneja, über 350

Gesamtbewertung

96%

"Testsieger"

Funktionsumfang
96%
Kosten & Gebühren
95%
Usability
97%
Preis / Leistung
96%

Flatex Aktiendepot Test

Flatex ist einer der am häufigsten in Deutschland genutzten Depotanbieter. Das hat einen einfachen Grund: Die übersichtliche Kostenstruktur sorgt für maximale Transparenz bei den Ordergebühren. Das Wertpapierdepot von Flatex verfügt über zahlreiche Funktionen und Handelsplätze, außerdem ist die Bedienung auch für Einsteiger problemlos möglich. Problematisch ist jedoch, dass die Ausschüttung von Dividenden ausländischer Aktien kostenpflichtig sind.

Das Flatex Aktiendepot verfügt über eine kostenlose Depoteröffnung und Depotführung. Das Depot kann einfach online eröffnet werden und steht in kürzester Zeit zur Verfügung. Vor allem für Einsteiger und Anfänger scheint dieses Wertpapierdepot ideal geeignet. In unserem Flatex Aktiendepot Test zeigt unsere Redaktion die Stärken und Schwächen des Anbieters im Detail.

Jetzt das Flatex Aktiendepot kostenlos eröffnen

Das Flatex Aktiendepot im Detail

Flatex Depotbestand

Flatex Depotbestand

Ein guter Online-Broker für private Anleger muss mehrere Eigenschaften in sich vereinen: Er sollte sowohl einen leistungsstarken Zugang zum flexiblen Wertpapierhandel bieten und jederzeit zur Verfügung stehen, als auch seine Leistungen in einem attraktiven Preis-Leistungsverhältnis anbieten. Insbesondere das Verhältnis der Ordergebühren zu den angebotenen Leistungen ist essentiell wichtig.

Mit all diesen Eigenschaften kann der Online-Broker Flatex aufwarten. Er stellt eine flexible und leistungsfähige Handelsplattform zur Verfügung, die mit einem einheitlichen und fast unschlagbar günstigen Preissystem einhergeht. Deshalb zählt Flatex unter den zahlreichen Anbietern auch zu einem der beliebtesten Broker für Trader und Investoren. Vor allem für private Kleinanleger mit langem Anlagehorizont ist Flatex eine hervorragende Wahl. Unser Aktiendepot Test zeigt, warum das so ist.

Transparente Gebühren und günstige Konditionen

Für eine attraktive Pauschalgebühr von nur 5 Euro (zuzüglich anfallender Börsengebühren) können Transaktionen auf Xetra, Scoach und Euwax sowie allen deutschen Börsenplätzen durchgeführt werden. Damit gehört das Flatex Aktiendepot zu den günstigsten Angeboten bundesweit. Neben dem Börsenhandel steht die Möglichkeit zum außerbörslichen Handel über das Flatex Aktiendepot zur Verfügung. Auch hier sind die Handelsgebühren mit 5,90 Euro pro Order außerordentlich günstig. Bei den vielen Direkthandelspartnern von Flatex entfallen die Börsengebühren sogar vollständig. Zudem ist das Handeln auf internationalen Börsenplätzen für nur 24,90 Euro pro Transaktion möglich.

Ein Jahresbeitrag bzw. eine Grundgebühr fällt für die Verwaltung des Flatex Aktiendepots nicht an. Ebenso werden keine Gebühren für das Einstellen, Ändern oder Löschen von Limits erhoben. Anders als andere Online-Broker punktet Flatex durch seine übersichtliche Kostenstruktur: Alle angegebenen Preise sind Festpreise („Flat Fee“), die unabhängig vom jeweiligen Ordervolumen gelten. Flatex bietet ein dauerhaft niedriges Preisniveau an, das bereits seit Jahren in dieser Form besteht. Für Neukunden gilt ein ganz besonderes Angebot: Die ersten sechs Monate nach der Eröffnung des Aktiendepots müssen nur 50 Prozent der üblichen Ordergebühren bezahlt werden.

Hoher Funktionsumfang und optimaler Kundenservice

Über Flatex können alle gängigen Wertpapiertypen gehandelt werden. Hierzu zählen neben Aktien, Anleihen und Zertifikaten auch Optionsscheine, ETFs sowie Fonds aller Art. Rund 5.000 verschiedene Investmentfonds stehen über das Flatex Aktiendepot zum Handel bereit – davon können rund 1.500 Fonds sogar dauerhaft völlig kostenlos bezogen werden.

Jetzt das Flatex Aktiendepot kostenlos eröffnen

Das Einrichten von Fondssparplänen zum Aufbau von Vermögen ist bereits ab einem Mindestbetrag von 25 Euro pro Monat möglich. Ausgewählte Derivate können ebenso wie über 300 ETFs über das Flatex Aktiendepot kostenlos gehandelt werden. Sogar der CFD-Handel ist über Flatex möglich – ohne dass dafür ein zusätzliches Konto eröffnet werden muss. Der CFD-Handel über das Flatex Aktiendepot wird über einen deutschen CFD Market-Maker abgewickelt und besticht ebenso wie der sonstige Wertpapierhandel über Flatex durch seine günstigen Preise und attraktiven Leistungen.

Der Market-Maker für den CFD-Handel über Flatex ist die Frankfurter CeFDex AG, eine deutsche Wertpapierhandelsbank. Als Ersteinzahlung müssen 1.000 Euro erbracht werden, ansonsten ist für den CFD-Handel ein Gesamtkapital von mindestens 300 Euro erforderlich.

Attraktive Zusatzleistungen bei Flatex

Flatex: Sparplan einrichten

Flatex: Sparplan einrichten

Das Konto mit Depot bei Flatex wird über die biw Bank für Investments und Wertpapiere AG zur Verfügung gestellt. Im Zuge der Depoteröffnung erhalten Anleger 50 Realtime-Kursabfragen gratis hinzu. Monatlich erhöht sich dieses Kontingent automatisch um weitere 25 Realtime-Abfragen.

Pro ausgeführter Transaktion werden außerdem zusätzliche je 10 Realtime-Kursabfragen zur Verfügung gestellt. Kunden mit dem Flatex Aktiendepot können sich außerdem über das umfassende Angebot des Online-Brokers freuen, der ausführliche Marktinformationen wie Börsenkurse, Trends oder Analyseberichte als Serviceleistungen bereitstellt. Auf Anfrage ist auch die Beantragung von Wertpapierkrediten möglich.

Das bei Flatex angelegte Geld ist ausgesprochen sicher. Denn Flatex (bzw. die zugrunde liegende biw AG, bei der das Depot und Konto führt wird) ist dem Einlagensicherungsfonds des Bundesverbandes deutscher Banken angeschlossen, der alle Konten des Anbieters entsprechend absichert. Der Online-Zugang zum Flatex Aktiendepot erfolgt mit der derzeit stärksten SSL-Verschlüsselung und bietet einen Kundenbereich.

Flatex Aktiendepot eröffnen: schnell & einfach

Aktien kaufen mit Flatex

Aktien kaufen mit Flatex

Das Flatex Aktiendepot kann in nur wenigen Schritten schnell und unkompliziert beantragt werden. Über die Internetseite des Online-Brokers können die Kontoeröffnungsunterlagen eingesehen und entsprechend ausgefüllt werden. Die vollständig ausgefüllten Formulare werden anschließend ausgedruckt und zur Post gebracht. Dort werden sie, zusammen mit dem PostIdent-Verfahren, das kostenlos von der Deutschen Post AG durchgeführt wird, an die angegebene Adresse verschickt. Für das PostIdent-Verfahren sollte ein Personalausweis bereitgehalten werden.

Nach nur wenigen Tagen erhält der Antragsteller Post von der biw Bank für Investments und Wertpapier AG, bei der das Konto und das Flatex Aktiendepot eingerichtet werden. Kontodaten sowie Passwörter werden zugestellt – der Online-Zugang kann genutzt werden. Um am Wertpapierhandel teilnehmen zu können, muss nun nur noch ein Geldbetrag au das neue Konto überwiesen werden. Dann steht dem erfolgreichen Wertpapierhandel – ganz gleich ob börslich oder außerbörslich, deutschlandweit oder international – nichts mehr im Wege.

Aktien kaufen mit dem Flatex Aktiendepot

Der Online-Broker Flatex wurde im April 2006 ins Leben gerufen. Flatex agiert im so genannten „Execution-only-Business“, was so viel bedeutet wie, dass ausschließlich der Handel mit Wertpapieren, und keine weiteren Finanzprodukte und Dienstleistungen angeboten werden. Versicherungsangebote, Festgeld- und Tagesgeldkonten oder Finanzprodukte, die einer intensiven Beratung bedürfen, sucht man bei Flatex vergebens. Beim Aktien kaufen kommt einem diese Einfachheit und der top Wertpapierkredit sehr entgegen.

Jetzt das Flatex Aktiendepot kostenlos eröffnen

Gerade wegen des zielgerichteten Angebots ist es Flatex möglich, mit seinem Aktiendepot ein transparentes und besonders attraktives Preis-Leistungs-Modell zur Verfügung zu stellen. Auf kostenintensive Niederlassungen oder teure Berater wurde bei Flatex bewusst verzichtet, sodass die Preisvorteile direkt an die Kunden weitergegeben werden können.

Flatex ist als Online-Broker bereits mehrfach ausgezeichnet worden. So wurde der Anbieter unter anderem bei der „Brokerwahl“ im Jahr 2009 aus über 59.000 Teilnehmern auf 2 Mal auf den 2. Platz (als Zertifikate Broker und Daytrade Broker) sowie 2 Mal auf den 3. Platz (als Online Broker und CFD Broker) gesetzt. Von der renommierten Zeitschrift „Börse“ erhielt Flatex im Jahr 2008 den 3. Preis als bester Onlinebroker des Jahres. Auch von dem Fachmagazin „Der Aktionär“ bekam Flatex im Jahr 2007 den Preis für Platz 3 als bester Onlinebroker des Jahres verliehen.

Flatex Aktiendepot Test: Preis / Leistung & Fazit

Flatex Test Depotumsätze

Flatex Test Depotumsätze

Flatex ist ein Online-Broker, der alle Eigenschaften, die einen guten Anbieter auszeichnen, miteinander vereint. Er liefert für Einsteiger ins Online-Broking und den Börsenhandel ein hervorragendes Instrument, um sich mit der Materie auseinanderzusetzen. Die Handelsplattform ist transparent und übersichtlich gestaltet und gewährleistet einen unkomplizierten und einfachen Handel. Für Einsteiger und Anfänger ist Flatex vor allem auf Grund der transparenten Gebührenstruktur und der einfachen Weboberfläche bestens geeignet.

Auch für Profi-Trader ist Flatex die richtige Wahl. Durch das umfangreiche Leistungsspektrum und die zahlreichen Instrumente sowie nicht zuletzt die günstigen Preise kann Flatex im Vergleich zu anderen Anbietern überzeugen. Die angebotenen Festpreise gewährleisten ein attraktives Preismodell und garantieren einen Wertpapierhandel, bei dem nicht ein Cent zu viel für Transaktionen bezahlt werden muss.

Unsere Redaktion benutzt das Flatex Aktiendepot selbst – neben mehreren anderen Depotanbietern – zum Aktien kaufen und handeln. Insbesondere deutsche Dividendenaktien eignen sich hervorragend für Flatex. Ausländische Aktien sollten auf Grund der kostenpflichtigen Dividendenausschüttung eher bei anderen Anbietern gekauft werden. Die negativen Zinsen auf Geldbestände auf dem Cash-Konto sorgen dafür, dass man hohe Barreserven besser nicht auf dem Flatex-Konto parkt.

Keine Erfahrungsberichte vorhanden


Du hast eine Frage oder eine Meinung zum Artikel? Teile sie mit uns!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *